3D Bilder

Pagani Huayra(Roadster)

Pagani Huayra(Roadster)
 

Hab die alte Version überarbeitet. Texturen wurden leicht verbessert, Rendereinstellungen ebenso, aus den "normalen" Huayra eine neue Roadster-Version dazu gestellt. Mit Photoshop das Bild ein wenig aufgepeppt. Im großen und ganzen ging es mir mehr zum Rendereinstellungen des Bildes.
PS.: Die alter Roadster-Version dies es hier schon gibt gefällt mir persönlich nicht deswegen habe ich eine neue Version erstellt und dazu gestellt.

Ich würde mich auf Kritik jede Art freuen.
Software:
Cinema 4D R12, V-Ray, Adobe Photoshop CS5
Arbeitszeit:
4 h
Renderzeit:
1h 37min
Postwork:
Tonwert, Tiefen/Lichter, Gradationskurve
Tags:
Pagani, C4D, Car, Cool Zero

Datum:

31.12.2011 19:21
Kategorie:
WIP
Angesehen:
2216x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2722

10 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Pagani Huayra old WIP
  • Pagani Huayra
  • Pagani Huayra(Roadster)
  • Pagani Huayra
  • WIP Pagani Huayra
  • WIP Pagani Huayra
  • Pagani Huayra
  • Pagani Huayra
  • Pagani Huayra
 
 

Weitere 3D Bilder von CoolZero

  • LaFerrari Spyder
  • Ferrari LaFerrari
  • SRT Viper
  • Lamborghini Veneno
  • 918 Spyder im Hafen
  • Porsche 918 Spyder Weissach Paket
  • McLaren P1
  • Lamborghini Aventador J
  • A Beautiful Day
  • Wohnzimmer
  • Wohnzimmer
  • Pagani Werkstatt
  • Bugatti Veyron 16.4
  • Pagani Huayra Roadster Tuning
  • Car Dealer Room
  • Pagani Huayra Roadster in Office
  • Angriff der Reventon
  • Bedroom
  • Pagani Huayra
  • Die 4.5 Millionen Halle
  • Burning Wheels
  • Gemballa Mirage GT
  • Mercedes Benz 300 SL
  • Formel 1
  • Ferrari 458 in der Garage
  • TVR Sagaris
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
oonibbleroo schrieb am 01.01.2012 - 23:25
deutliche verbesserung zu den vorgängern!
den kontrast hast du für meinen geschmack etwas zu heftig gepusht in der post, aber das ist eigentlich kein gravierender nachteil. was mich einfach nicht überzeugt sind die spiegelungen. weder von ihrer intensität bzw materialeigenschaft des lacks, noch von den verzerrungen die zt durch die geometrien zu stande zu kommen scheinen.
der boden ist auch etwas zu grob und das bump ist doch etwas zu heftig. ich weiss nicht genau was es für eine art von material darstellt, jedoch ist die wellenartige weichheit des bumps in kombination mit dem starken glanz etwas eigenartig.
auch das bump an so stellen wie dem TIR schild ist mmn etwas ünnötig. ich wäre davon ausgegangen dass so schilder komplett flach sind.
ansich ist aber die szene die du gebaut hast sehr nice und auch einige texturen kommen echt gut rüber. die kamera ist auch alles andere als langweilig.
beeindruckend ist auf jeden fall wieviel arbeit du in das modelln gesteckt haben musst...
 
 
Fabee schrieb am 31.12.2011 - 20:10
Ups, ja das hattest du leider nicht angegeben. Wenn du dich mit Vray nicht so viel beschäftigest, könntest du es mir ja mal ausleihen ;-)
 
 
CoolZero schrieb am 31.12.2011 - 19:52
Die ganze Szene habe komplett ich mit V-Ray gerendert und so keine andere Einstellung von C4D genommen. Ich muss auch zu geben ich habe noch nicht so viel Erfahrung mit V-Ray gemacht, trotz das ich es eine weile schon hab. Die Zeit ja Zeit müsste ich haben um sich mit V-Ray mehr beschäftigen könne.
 
 
Fabee schrieb am 31.12.2011 - 19:45
Das Bild gefällt mir gut. Am besten kommt der Container links zur Geltung. Die Flitzer kennen wir ja schon und man kann sie gut erahnen. Den Boden finde ich fast etwas zu rough. Die Wand mit den Beschriftungen finde ich super. Insgesamt sind die Kontraste sehr stark und die Bereiche unter den Fenstern sind kaum erkennbar. Da es dir ja um die Rendersettings geht, hierzu eine Frage: Benützt du den Farb-Mapping-Effekt in C4d? Ich bin erst neulich darauf aufmerksam geworden, dass man damit ganz gut die Ausleuchtungsverhältnisse manipulieren kann...
Rutschige Grüße, Fabee
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006