3D Bilder

Abend in Angkor Wat

Abend in Angkor Wat
 
Software:
Cinema R9, Photoshop
Renderzeit:
etwas über 6 Std.
Postwork:
kleine Verbesserungen des Gesamteindrucks
Tags:
Angkor Wat, Kambodscha, Tempel, Weltkulturerbe

Datum:

15.11.2011 21:30
Kategorie:
Architektur
Angesehen:
1778x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2592

1 Bewertung
 
 

Weitere 3D Bilder von Herbie

  • Magnifier
  • Mein Liegestuhl
  • Sonnenschirm
  • Gartenklapptisch
  • Billigbier
  • Glasspirale
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Thielallee 63, Berlin
  • Erdbohrer
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Final Render
  • Alte Nationalgalerie Prinzessinnengruppe
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Berlin 1
  • kitchen_tool1
  • kitchen_tool3
  • Der Traum
  • Sinn 6015
  • Burj Khalifa am Abend
  • Petronas Twin Towers
  • Petronas TwinTowers bei Nacht
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gast schrieb am 17.11.2011 - 10:05
Ein gewaltiges Projekt bist du da angegangen, und da du wie ich jetzt weiß, auch noch mit Technik von vorvorgestern arbeitest hast du es zum Quadrat schwer!
Der Sperrholzcharakter entsteht vermutlich durch das Verwenden von Splines.
Du könntest durch abrunden der Ecken dagegen arbeiten oder Bumpmaps verwenden.

Aber als aller erstes würde ich mal über einen neueren Rechner nachdenken, auf einer 10 Jahre alten Kiste würde ich noch nicht mal surfen wollen. Allein die Energie die du da verschwendest!
5-6 Jahre alte Kisten bekommst du ja schon geschenkt, wieso also eine 10 Jahre alte benutzen, es ist ja nicht so das man das deiner Arbeit hinterher ansehen würde sie kann ja nicht den Charme einer alten Maschine versprühen, wie etwa ein alter Synthesizer.
 
 
Der Thomas schrieb am 16.11.2011 - 16:45
Auch passt das Licht auf deinem Objekt noch nich so ganz mit dem Hintergrund zusammen. Aber ein so schönes Model würde ich nicht Ignorieren und auf der Platte vergammeln lassen. Geh echt nochmal über die Texturen und, wie unten schon gesagt, auch vieleicht nochmal über die Perspektive.
 
 
animelix schrieb am 16.11.2011 - 16:13
Subjektiver Kommentar:
Tja, Angor Wat ist schon ein schickes Motiv und macht wahrscheinlich auch viel Arbeit,
allerdings sieht es hier nach einem Holzmodell aus.
Es haut mich einfach nicht um: Bildausschnitt/Perspektive, Details und Texturen, Hintergrund...
Klingt jetzt etwas blöd, aber bei so einer riesigen Anlage würd ich mich auf eine Teilperspektive beschränken. Und der dann mehr leben einhauchen.

Wenns eh nur um die Nachbildung eines Holzmodells ging, obigen Beitrag ignorieren smile
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006