3D Bilder

Sinn 6015

Sinn 6015
 

So ähnlich soll der Render aussehen, aber bis jetzt habe ich es noch nicht geschafft, die Materialeinstellungen und die Lichteinstellungen und die Rendereinstellungen so hinzukriegen, daß es auch so aussieht. Entweder ist es da zu hell oder da zu dunkel, dort zu viel und dort zu wenig Glanz usw.
Jedenfalls meine erste Uhr, und das Glas ist nicht zu sehen. Die Schärfentiefe-Berechnung wird am Ende des Renderns mit der Meldung "Nicht genügend Arbeitsspeicher" abgebrochen.

Die Abbildung hier ist ziemlich unscharf, bitte rechtsklicken und "in neuem Tab öffnen".
Software:
Cinema R9 + PS
Arbeitszeit:
eine Woche?
Renderzeit:
17 Stunden
Postwork:
Ja

Datum:

09.11.2011 15:43
Kategorie:
Produkt
Angesehen:
1994x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2572

4 Bewertungen
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Naht1
  • Nahtstich 2
 
 

Weitere 3D Bilder von Herbie

  • Magnifier
  • Mein Liegestuhl
  • Sonnenschirm
  • Gartenklapptisch
  • Billigbier
  • Glasspirale
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Hahn-Meitner-Bau, Berlin
  • Thielallee 63, Berlin
  • Erdbohrer
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Final Render
  • Alte Nationalgalerie Prinzessinnengruppe
  • Treppenhaus der Alten Nationalgalerie Berlin 1
  • kitchen_tool1
  • kitchen_tool3
  • Der Traum
  • Abend in Angkor Wat
  • Burj Khalifa am Abend
  • Petronas Twin Towers
  • Petronas TwinTowers bei Nacht
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
oonibbleroo schrieb am 09.11.2011 - 22:36
das rote tuch gefällt mir nicht so ganz. die farben harmonieren nicht so gut und die uhr tritt fast schon in den hintergrund. eine neutralere (entsättigte) und/oder dunklere variante würde sicher besser wirken. das samtige glänzen lenkt auch nur von dem eigentlichen ab..
die uhr und vorallem das armband gefallen mir jedoch umso mehr! echt toll was du mit deiner alten kiste da geschaffen hast! ich bin beeindruckt. *ilike*
bei der perspektive ist ein dof eigentlich auch überflüssig und kann vernachlässigt werden. die reflektion auf dem glas jedoch wäre ein punkt der auf jeden fall noch was zur positiven gesamtoptik beitragen würde.

edit: Unknown Artist hat ja eigentlich bereits alles gesagt gehabt
 
 
balou008 schrieb am 09.11.2011 - 22:02
Sieht schonmal sehr gut aus.
An solchen Nähten doktere ich auch schon ewig rum, bekomm sie aber nicht hin.....
 
 
Herbie schrieb am 09.11.2011 - 22:00
Einen zdepth pass im comp habe ich noch nie gemacht, was ist das?

Das Glas ist schon gemodelt, aber ich muß erst mal die Uhr selber hinkriegen. Dann muß ich die Beleuchtung fürs Glas so einrichten, daß man auch durchsieht, und nicht nur eine weiße Spiegelung, wie beim ersten Renderversuch.
 
 
Unknown Artist schrieb am 09.11.2011 - 20:54
die tiefenschärfe kannst du mit einem zdepth pass im comp machen und wenn du das glas andeuten willst kannst du entweder in ps eine reflektion painten oder du renderst eine über einen reflection pass und legst den in ps drüber

ich hätte entweder dem hintergrund oder dem band eine andere farbe gegeben damit sich die uhr besser abhebt (ein dunkleres tuch würde es auch schon tun) das kannst du auch ändern ohne es neu zu rendern
 
 
Herbie schrieb am 09.11.2011 - 20:29
Danke, das Glas ist nicht da! Deshalb ist es nicht zu sehen. Glaube nicht, daß bei dem Qualitäts- und Preisniveau Kunstleder zum Einsatz kommt.
Das ist keine Naht. Man stellt sie sich nur vor. Sehen tut man was Anderes.
Den Stoff habe ich nach einem Tutorial gemacht, bei dem auch Hinweise zum Stoff-Material dabeiwaren. Er ist extrem hoch unterteilt. Dieser PC, auf dem ich renderte, ist über 9 Jahre alt.

Gemodelt habe ich diese Uhr, weil ich ein gutes, großes Foto von ihr in einer Fotozeitschrift gefunden hatte.
Leider sieht man die konzentrisch gerillten kleinen Zifferblätter nicht, habe ich ausgemodelt.
 
 
Gast schrieb am 09.11.2011 - 19:33
Saubere Arbeit! Zu dem Glas kann ich als maxler wenig sagen, aber den Satin finde ich prima das Armband sieht noch sehr nach Kunstleder aus, soll es das aber sein, so ist sehr gut gelöst.
 
 
Gast schrieb am 09.11.2011 - 19:27
Das Leder mit der Naht sieht klasse aus...17 Stunden Renderzeit sind schon mal ne Hausnummer...XD
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006