3D Bilder

Hunter

Hunter
 

Mein erster Character in dem ich vor allem mit Zbrush gearbeitet habe, das Basemesh habe ich in Maya erstellt. Die ewige Arbeitszeit kommt hauptsächlich daher, dass ich im Zuge der Arbeit erst Zbrush lernen musste und ich oft Arbeit verloren habe, nicht richtig gespeichert habe oder einfach wegen falscher Vorgehensweise nochmal von vorne anfangen musste. Ich konnte extrem viel an diesem Character lernen was Anatomie und Sculpting angeht.
Es gibt zwar noch einige Dinge mit denen ich noch nicht zufrieden bin (zB. die Kabelstränge zwischen Ober- und Unterarm), da ich aber schon mit einem neuen Character begonnen habe wollte ich diese Arbeit einfach abschließen. Es würde mich sehr interessieren was ihr davon haltet, egal wie die Kritik auch ausfällt =)
Software:
Zbrush, Maya
Arbeitszeit:
100h
Renderzeit:
8min
Postwork:
Ja Photoshop Hintergrund
Tags:
Hunter, Echse, Roboter, Mechanik, Character

Datum:

14.09.2011 21:46
Kategorie:
Character
Angesehen:
3179x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=2412

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Lumberjack

  • BigBoss_Robo
  • Frauenkopf
  • Drache
  • itzibitzi-Spider
  • K13
  • Ritter/Drache Concept
  • Armbanduhr
  • Statue
  • Hunter top
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Lumberjack schrieb am 25.09.2011 - 18:18
notiert, werde ich mir bei Gelegenheit anschaun, danke!
 
 
Der Thomas schrieb am 25.09.2011 - 16:45
Versuchs mal mit Sculptris, damit Arbeite ich. Viel Innovativer.
Vor allem.......... Freeware!
 
 
Lumberjack schrieb am 20.09.2011 - 15:47
ja da muss ich dir leider recht geben, hatte bei keinem anderen Programm solche Schwierigkeiten reinzufinden, leider garnicht intuitiv....was ich aber nach ein paar Spielereien nach dem Character hier gemerkt habe ist, dass wenn man sich daran gewöhnt hat ist man zehnmal so schnell wie mit jedem anderen Programm (Mudbox mal ausgenommen, das habe ich noch nicht versucht).

Mit den Zspheres hat man innerhalb von 5 Minuten das perfekte Modell zum Sculpten und wenn man dann fertig ist noch Retopo, da erspart man sich vergleichsweise aufwendiges Box- oder PolybyPoly-Modeling schon am Anfang.
Warum man das aber in ein derart unbrauchbares Interface steckt ist mir rätselhaft.

Und Danke für die netten Worte =)
 
 
Der Thomas schrieb am 20.09.2011 - 06:59
Ich finde es super. Ich muss sagen das Z-Brush für mich viel zu umständlich und benutzerfeindlich ist. Umso mehr kann man eine solche Arbeit dann nur bewundern. Hut ab!
 
 
Hexa schrieb am 14.09.2011 - 22:18
Schöne Arbeit
 
 
Lumberjack schrieb am 14.09.2011 - 21:59
Danke smile
Stimmt, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf. Als ich den gemacht habe, waren meine Referenzen vor allem Samael von Hellboy, und der Pinky-Demon von Doom3 nur eben ein wenig echsenhafter.

 
 
Hirokeen schrieb am 14.09.2011 - 21:52
Erinnert mich irgendwie an die Digimon von früher =D aber schaut ansonsten doch ganz gut aus. Gute Arbeit.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006