3D Bilder

Eiswürfel Pyramide

 

Stink normal Eiswürfel gestappelt..
Tags:
Cinema4d

Datum:

16.03.2011 23:06
Kategorie:
Anfänger
Angesehen:
2785x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=1577

2 Bewertungen
 
 

Weitere 3D Bilder von Ro0kie

  • Bender v0.2c
  • Bender v0.1
  • iMac-Model
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
Gast schrieb am 18.03.2011 - 12:39
jedes Bild sollte irrgendwo reines weiß und reines schwarz enthalten. Dann hats Kontrast und Wirkung!

Grüße,
Thorsten
 
 
oonibbleroo schrieb am 17.03.2011 - 00:19
idr=in der regel smile

für renderings gilt das gleiche wie für fotos. am besten ist es wenn sie schon von anfang an so gut sind wie nur möglich so dass man so wenig wie nötig nachbearbeiten muss. nichtsdestotrotz gibt es tausende wege wie man beim postprocessen noch ganz viel aus den bildern rausholen kann.

bevor du anfängst alles in photoshop zu korrigieren was das rendering nicht hergibt, wäre es schon besser an deinen 3d-settings rumzutesten. eine schlechte/unspannende beleuchtung wirst du in photoshop auch nicht wirklich brauchbar aufpimpen können. photoshop hilft dir höchstens -zb mit der visualisierung der tonwertverteilung- zu erkennen ob du, bzw wie viel du noch das licht pushen solltest.

das ist alles ein erfahrungswert der beim ausprobieren kommen wird. irgendwann siehst du auf dem ersten blick ob ein bild einen farbstrich hat, kontrastlos ist, bzw zu hell oder zu dunkel.

ps: freut mich wenn ich irgendwie helfen kann. ich benötige auch noch oft genug in bestimmten bereichen die hilfe von den leuten hier auf dem ring... es gibt viele gute und hilfsbereite 3d-ler hier
 
 
Ro0kie schrieb am 17.03.2011 - 00:00
@oonibbleroo
Nein,ganz im Gegenteil ich finde deine Tipps super,nur manchaml als blutiger Anfänger versteh ich sie nicht ganz so smile
Ich hab auch ganz ehrlich noch nicht daran gedacht das gerenderte Bild nochmal durch PS zuziehen
Sieht auch viel besser aus!,also einfach mit Tonwertkorrektur in PS nach bearbeiten ?
Oder gilt generel gerenderte Bilder müssen immer mit PS nach bearbeitet werden ?

IDR ? :S
 
 
oonibbleroo schrieb am 16.03.2011 - 23:28
kann mal wieder nur Hexa beipflichten... viel näher dran, zumindest solange der leerraum nicht zur komposition beiträgt. desweiteren ist es wieder viel zu dunkel. idr benötigt ein bild ein wenig weiss und schwarz um vom tonwert ausgewogen zu sein. das ist natürlich vom motiv abhängig, jedoch kann man zumindest sagen dass es wichtig wäre dass der tonwert des bildes recht breit verteilt sein sollte. bei dir sieht die tonwertwerteilung aber so aus:


weder die dunklen noch die hellen bereiche sind vertreten, was automatisch in einem flauen bild resultiert...
hier mal ein schneller vergleich von kontrastreich zu original (wenn du nicht möchtest dass ich an deinem bild rumdoktere, dann sag kurz bescheid und ich nehme es direkt wieder raus)



trau dich ruhig mal mehr schmackes reinzugeben. licht an! smile
 
 
Hexa schrieb am 16.03.2011 - 23:09
Zu viel Leerraum, setz die Objekte mehr in den Vordergrund.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006