3D Bilder

Blumen Uhr

Blumen Uhr
 

Ich hab die Scene verändert und finde das sieht besser aus .

Gruß
Tags:
tutorial,scene,hdri,sky,licht,beleuchtung,3g,art,3d,cinema,4d

Datum:

20.02.2011 17:09
Kategorie:
Produkt
Angesehen:
2077x
http://www.3d-ring.de/3d/3d-galerie.php?img=1456

1 Bewertung
 
 

Versionen / Projektverlauf

  • Blumen Uhr
 
 

Weitere 3D Bilder von 3gArt

  • Quad
  • Ofen ! Hitze ist gewollt
  • Messer  Zub - F2
  • Hidden Pac Man
  • Monster Kill v12Xk2
  • Mischpult
  • Schatzkiste
  • Tron " Bike"
  • Orange meets Ice
  • Stift
  • Aperture Science Weighted Storage Cube
  • Atomsafe
  • PS : Fu Yu
  • Shisha
  • Mischpult NDX2 Wire
  • Blumen Uhr
  • Blumen Uhr
  • Modernes Haus
  • Rustikal /Modern Bad
  • Turbinenrad
  • Taschenlampe
  • Licht und Schatten
  • Robo via Spline's
  • T-Virus 2010
  • Kugeeeeeln
  • Piratship
  • v13 Bio
  • Schild Panzer
  • Toaster Rennen
 
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein um ein Kommentar zu schreiben. Login
oonibbleroo schrieb am 21.02.2011 - 13:24
würde ich zwar so nicht direkt sagen, da du mit derber post ein total beschissenes motiv nunmal auch nicht unbedingt retten kannst. ein schlecht texturiertes und beleuchtetes objekt wirkt schnell deutlich unansehlicher als eine einfache box mit schöner lichtführung.
als ich noch für eine mode-zeitung gearbeitet hab sagte der damaliger chefredaktuer immer: ein schlecht beleuchtetes model ist hässlicher als eine gut beleuchtete mülltonne... er meinte natürlich mit model die profession des mannequins und nix mit 3d
dem konnte ich zwar nicht ganz beipflichten da ich auch die übelst beleuchteten unterwäsche-models lieber freigestellt hatte als mülltonnen, aber mit der zeit habe ich gut nachvollziehen können was er meinte
 
 
Gast schrieb am 20.02.2011 - 23:56
stimmt schon gute post ist alles!
 
 
oonibbleroo schrieb am 20.02.2011 - 23:45
da es ja eh eine neue version gibt, hier halt meine variante in dieser unterversion...wie gesagt, ich möchte das eigentlich nicht zu einem gebattle der tollen postler verkommen lassen... es gibt halt kein absolutes richtig oder falsch...der eine mags kühler mehr und der andere wärmer etc... eine "glaubhafte" tendenz ist halt nur wichtig


 
 
Gast schrieb am 20.02.2011 - 22:50
Seit wann so schüchtern Tomi? Lass schon sehen! Ist bestimmt interessant und wir können alle noch was lernen. Verschieden Leute machen die Post für ein Rendering, sehr spannend.
 
 
oonibbleroo schrieb am 20.02.2011 - 21:53
einen leichten aufheller auf das "gesicht" kann das bild auch gut vertragen, da es ja eigentlich der mittelpunkt des bildes ist. will hier mal kein postpro-battle draus machen, deshalb lad ich mal meine variante nicht hoch, auch wenn ich clowny's version schon echt gut finde...habe auch eine kleine tiefenunschärfe draufgepackt für die hintere kante (selbstredend mit freisteller für die feder )

dass das hdri ein sonnenuntergang ist, ist ja erstmal zweitrangig. würdest du bei entsprechenden lichtverhältnissen ein foto machen, so würde ja sogar eine kleine automatische knipse einen weissabgleich versuchen, die zumindest grob das extreme gold-gelb gegenkorrigiert. das licht vor ort (bzw im hdri) dient dabei zwar sehr gut dazu eine grundstimmung rüberzubringen, da das menschliche auge jedoch immer automatisch einen weissabgleich macht, erwartet man das bis zu einem gewissen teil auch im foto bzw rendering. zumindest soweit bis es harmonisch wirkt (wenn zb die untergehende sonne mit im bild ist, so will man sicher keine neutral-kühle umgebung sehen). im fertigen rendering rumzuposten ist nicht nur nichts schlimmes, sondern teilweise unerlässlich.
 
 
Gast schrieb am 20.02.2011 - 21:25
Schon das zweite mal heute wo ich den auspacken muss...


 
 
3gArt schrieb am 20.02.2011 - 20:40
Danke für die Tipps , ich denk mal das liegt an dem HDRi , das ist ein Sonnenuntergang. Ich werds mal ändern und gucken was dabei rauskommt.
 
 
mp5gosu schrieb am 20.02.2011 - 20:06
@Clown: Besser, aber immer noch nich natürlich.
Die Highlights stehen zu stark im Kontrast mit dem Rest, Einfach mal Levels ein wenig verschieben und weich clippen.
 
 
Gast schrieb am 20.02.2011 - 17:50
Ich finde das ganze Bild ist farblich noch etwas "daneben". Ich hab mal etwas die Levels korrigiert und die Farben ausbalanciert (im grund einfach den Whitepoint runtergesetzt und die farben in richtung der komplementär farben des farbtons gezogen, also gegensätzlich). Wenn du das nicht möchtest nehm ichs natürlich wieder hier raus. Achja, ne kleine Vignette hab ich auch noch drauf...


 
 
Hexa schrieb am 20.02.2011 - 17:46
Viel zu dunkel im Vergleich mit den anderen Varianten.
 
 
 
 
 
© 3D-Ring - deutsche 3D Software Community, Archiv 2001 - 2006